Liebe Patienten*innen, liebe Kunden*innen,

es tut sich was im Bezug auf die Lockerungen in der Physiotherapie zu Zeiten der Corona-Beschränkungen.

Ab dem 4. Mai dürfen wir (eigentlich) wieder uneingeschränkt tätig sein.

Wir werden also selbstverständlich – wie bisher auch – aktuell ausgestellte Heilmittelverordnungen / Rezepte annehmen.
Zusätzlich können und dürfen Sie auch wieder unser Selbstzahlerleistungen in Anspruch nehmen.
Wir können auch wieder Termine über Heilpraktiker (sektoraler HP Physiotherapie) anbieten. Hausbesuche in den Seniorenheimen können noch nicht stattfinden. Die Einschränkungen hier bleiben aufgrund des Betretungsverbotes der Einrichtungen wohl noch länger bestehen. Andere Hausbesuche führen wir gerne durch.

Bei unseren Präventionskursen feilen wir noch an möglichen Lösungen!

Durch die weiterhin bestehenden Abstandsregelungen und die maximale Anzahl von Menschen auf einer bestimmte Quadratmeterzahl macht die Sache nicht einfach. Eine Rückenschule oder ein Zirkeltraining mit Mundschutz wird auch schwierig. Wir machen uns jedenfalls Gedanken zu dem Thema und halten Sie auf dem Laufenden!

Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir auch bisher unsere Praxen geöffnet halten durften.
Hier gab es einige falsche Informationen und dadurch Unsicherheit und Missverständnisse bei unseren Patienten*innen.