Telefon: 0 92 03 / 68 68 38

IFK e.V. Regionalausschuss Oberfranken

0

 

Lange hatte ich mit mir gerungen, ob ich es machen sollte oder nicht.

Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, mich berufspolitisch mehr zu engagieren. Seit vielen Jahren bin ich Mitglied im „IFK e.V. dem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten„. Dort fühle ich mich auch sehr gut vertreten.
Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig es ist eine gute und „laute“ Interessenvertretung zu haben. Dazu gehören die vielen Aktivisten aus dem Bereich der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie, die sich bei z.B. „Therapeuten am Limit“ oder „#ohnemeinenphysio“ engagieren.
Dazu gehören auch starke Verbände, die sicherlich nicht immer einer Meinung sind, aber uns und unserem Berufsstand Gehör verleihen. So habe ich mich jetzt dazu entschlossen einen „IFK Regionalausschuss Oberfranken“ zu gründen.

 

Dazu hatte der IFK e.V. Mitglieder zur Gründungsversammlung nach Neudrossenfeld ins Landhotel Schnupp eingeladen.

 

        

 

Die Resonanz war noch spärlich, denn es war noch Urlaubszeit.
Dennoch haben wir uns getroffen und den Regionalausschuss gegründet.

 

Von links: Dr. Michael Heinen, Jutta Gröger, Frank Schulte

 

Zur Gründung war Herr Dr. Michael Heinen extra aus Bochum angereist.
Zusammen mit Jutta Gröger (Naila) haben wir den Regionalausschuss gestartet.

Vorsitzender: Frank Schulte

Stellvertrende Vorsitzende: Jutta Gröger

Ich freue mich sehr auf eine gute, engagierete Zusammenarbeit.

 

Über das nächste Treffen werden wir zeitnah informieren.
Informationen erhalten Sie jederzeit gerne … Mail oder Anruf genügt.

Herzliche Grüße

Ihr Frank Schulte