Telefon: 0 92 03 / 68 68 38

Unsere Therapiegrundsätze

  • Wir ermitteln gemeinsam mit unseren Patienten zu Beginn der Behandlung deren individuelle Therapieziele und Hauptproblematiken, und gleichen diese mit den uns gegebenen Möglichkeiten ab. Das heißt, wir geben vor Behandlungsbeginn eine möglichst realistische Einschätzung ab und einigen uns gemeinsam mit unserem Patienten auf ein Behandlungsziel.
  • Die Behandlung orientiert sich an der Indikation (Diagnose und Leitsymptomatik) und an der Belastbarkeit des Patienten.
  • Wir wenden das verordnete Heilmittel an.
  • Wir dokumentieren den Behandlungsverlauf, so dass die Rückverfolgbarkeit unserer Dienstleistung gewährleistet ist.
  • Wir kooperieren mit dem verordnenden Arzt, und verfassen auf Wunsch ausführliche Therapieberichte zur Dokumentation der Behandlungen.
  • Wir stimmen die Behandlung mit anderen Beteiligten ab (z.B. Pflegedienst).
  • Wir beraten unsere Patienten (und falls notwendig und auf Wunsch auch die Angehörigen) im Bezug auf die Therapiesituation im Einzelfall.
  • Wir überprüfen unsere Behandlungsergebnisse indem wir Messverfahren anwenden und bei Bedarf die angewendeten Behandlungsverfahren anpassen.
  • Wir bieten verschiedene Möglichkeiten für unsere Patienten an, um den erreichten Therapieerfolg langfristig zu erhalten und die Gesundheitssituation zu verbessern (Präventionskurse nach § 20 SGB V).