Telefon: 0 92 03 / 68 68 38

Nordic Walking für Patienten mit Lipo-Lymphödemen

 

Tagesseminar

Köperliche Belastung im Rahmen von Sport und Bewegung stellt seit langer Zeit eine wichtige Säule in der Prävention und Behandlung von Patienten mit Lipo-Lymphödemen dar.

Darüber hinaus kann Sport aber auch zu mehr Lebensqualität und einer positiven Einstellung zu einem aktiven Umgang mit dem Lipo-Lymphödem beitragen. Vor allem wegen der positiven Auswirkungen auf Stoffwechsel und Lymphsystem.

Ein idealer Sport für Patienten mit diesem Krankheitsbild, insbesondere auch für diejenigen, die erstmals Sport treiben oder nach längerer Pause wieder damit anfangen wollen, ist das Nordic Walking.

In unserem Kurs lernen Sie das Wichtigste über die anatomischen Zusammenhänge im Bezug auf Lip- und Lymphödeme. Weiterhin zeigen wir Ihnen Wickeltechniken und die korrekte Nordic Walking Technik.

Darüber hinaus ist es unser Ziel, Sie dauerhaft zu sportlicher Aktivität und damit zur Verbesserung der lymphatischen Situation zu motivieren!

Wir sind für Sie da!

Vorraussetzungen:

Vorgesehen ist dieses Seminar für Lipo-Lymphödem-Betroffene bis 50 Jahre.
Diese sollten mit Kompressionsstrumpfhosen (Flachstrick), sowie Dauerbinden (Langzugbandagen) versorgt sein. Während der Kursstunden sollen diese getragen werden.

Termine: Auf Anfrage!

Kursleitung:
Heike Böhme (Nordic Walking Lehrerin B-Lizenz des VDNOWAS)
Frank Schulte (Physiotherapeut, Nordic Walking Lehrer A-Lizenz des VDNOWAS)